SPD Ortsverein Worms-Leiselheim

Nachrichten zum Thema Fraktion

 

01.06.2013 in Fraktion

SPD Leiselheim fördert Dialog

 

Hervorragende Resonanz auf Infoveranstaltung der SPD-Ortsbeiratsfraktion/Oberbürgermeister Kissel informiert umfassend über Lückenschluss "Äußerer Ring"

 

21.05.2013 in Fraktion

Tangente und "Hoher Stein" – Themen, die in Leiselheim interessieren

 

Die SPD fragt, der Oberbürgermeister antwortet / Wie sieht's wirklich aus mit Frischluftschneise und Stadtumgehungsplänen?

 

14.10.2012 in Fraktion

SPD Fraktion informiert

 

Anträge im Ortsbeirat Leiselheim erfolgreich auf den Weg gebracht / Politik für den ganzen Ort

 

13.03.2011 in Fraktion

Antrag und Anfrage Ortsbeirat

 

Nächster öffentlicher Sitzungstermin am Dienstag, 25. September 2012 um 19:30 Uhr:

 

31.05.2010 in Fraktion

Erneut 2 SPD-Anträge umgesetzt

 
BU: Denis Frottier, 1. Vorsitzender der SPD Leiselheim (Mitte) mit seinen Stellvertretern Patricia Sonek und Stefan Guth

Bürgersteig abgesenkt und Bodenmarkierung angebracht / Leiselheimer Genossen freuen sich über Verbesserungen

Nachdem die Verkehrsinsel in der Winzerstraße endgültig fertig gestellt ist, wurden 2 weitere kürzlich eingebrachte Anträge der SPD-Ortsbeiratsfraktion innerhalb von 2 Tagen in Leiselheim umgesetzt. In der Albert-Schweitzer-Straße wurden auf SPD-Antrag hin Bodenmarkierungen angebracht, die künftig den durchfahrenden Verkehr deutlich auf die Rechts-vor-Links-Regelung hinweisen und an der Fußgängerampel an der Evangelischen Kirche wurden die Bürgersteige abgesenkt, so dass künftig nicht nur Eltern mit Kinderwagen ein leichteres Überqueren gewährleistet ist, sondern auch älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Rollatoren. „Dies ist ein wichtiger Übergang über die Winzerstraße, der direkt zur Kirche und zum Kindergarten führt“, erläutert Patricia Sonek bezüglich des kleinen aber sehr wichtigen Eingriffs. „Uns sind viele Beschwerden zu Ohren gekommen, dass das Auffahren an dieser Stelle nur schwer möglich sei“, freut sich das Ortsbeiratsmitglied und dass die Stadt dies genauso sah und nicht erst auf die Verkehrs- und Signalschau wartete, um den Missstand zu beheben. Ähnlich verhält es sich mit dem Antrag bezüglich der Bodenmarkierungen in der Albert-Schweitzer-Straße, dessen Inhalt in ähnlicher Form bereits im letzten Jahr direkt von Sonek von der Stadtverwaltung gefordert worden war.
Bereits kurz nach der Fertigstellung der Markierung kann eine deutliche Veränderung des Fahrverhaltens der Kraftfahrzeugführer festgestellt werden, freut sich Sonek, die den Bereich täglich mehrfach sowohl als Fußgängerin als auch mit dem eigenen PKW frequentiert. „Ein fühlbar rücksichtsvolleres Fahren ist hier zu beobachten“.
Nichts desto trotz wolle man bezüglich der Verkehrssituation in Leiselheim noch weitere Verbesserungen erwirken. Deshalb bittet die SPD alle Einwohnerinnen und Einwohner, die Missstände beobachten, diese vorzubringen. Ansprechpartner hierfür sind der Ortsvereinsvorsitzende Denis Frottier (Tel.: 789742) oder die SPD-Fraktionsvorsitzende im Ortsbeirat Ursula Frank (76294).