SPD Ortsverein Worms-Leiselheim

Antrag und Anfrage Ortsbeirat

Fraktion

Nächster öffentlicher Sitzungstermin am Dienstag, 25. September 2012 um 19:30 Uhr:

SPD-Ortsbeiratsfraktion Worms-Leiselheim

An den
Ortsvorsteher in Leiselheim
Helmut Müller

Ortsverwaltung

3. Juni 2012

Antrag zur nächsten Ortsbeiratssitzung
Anbringung von Hausnummern als Kennzeichnung in der Rothrockstraße

Sehr geehrter Herr Ortsvorsteher,

zur nächsten Sitzung des Ortsbeirates beantragen wir zur verbesserten Orientierung die Anbringung von Hausnummern am Beginn der 3 Stichstraßen in der Rothrockstraße.

Begründung:

Häufig kommt es im Neubaugebiet zu Irritationen und Nachfragen seitens Ortsunkundiger, die mangels Beschilderung die Hausanschriften in den Bereichen der 3 Wendehämmer nicht oder erst nach erheblichem zeitlichen Aufwand finden.
Vergleichbar mit der Kennzeichnung bei den Reihenhäusern in der Albert-Schweitzer-Straße wäre mit dem Zusatz der Hausnummern diesem Umstand Abhilfe geleistet.

Wir bitten um Unterstützung unseres Antrags.

Für die SPD-Ortsbeiratsfraktion

Stefan Guth
Fraktionssprecher

SPD-Ortsbeiratsfraktion Worms-Leiselheim

An den
Ortsvorsteher in Leiselheim
Helmut Müller

Ortsverwaltung

3. Juni 2012

Anfrage zur nächsten Ortsbeiratssitzung
Termin Verkehrs- und Signalschau

Sehr geehrter Herr Ortsvorsteher,

zur nächsten Sitzung des Ortsbeirates fragen wir den nächsten Termin der Verkehrs- und Signalschau für Leiselheim an.

Begründung:

Am Ortseingang Pfeddersheimer Straße ist unserer Meinung nach die Situation für Radfahrer nicht optimal geregelt.

Hier regen wir an die Beschilderung „Radweg Ende“ an den Ortseingang zu verlegen, damit der kombinierte Fuß/Radweg noch vor den Einfahrten und Eingängen der dortigen Anwohner endet. Darüber hinaus fehlt es an einer Bodenmarkierung am Ende des Radwegs, die den Autofahrern signalisiert, dass an dieser Stelle die Radfahrer auf die Fahrbahn wechseln. Damit Radfahrer aber wirklich sicher auf die Straße wechseln können, sollte an dieser Stelle ein Hindernis auf der Fahrbahn eingebracht werden (z.B. kleine Insel mit Baum) hinter welchem die Radfahrer ungefährdet auf die Fahrbahn wechseln können.

Bei der nächsten Verkehrs- und Signalschau bitten wir um Begutachtung und Berücksichtigung dieser Gefahrenstelle.

Wir regen darüber hinaus an, die verkehrsberuhigende Maßnahme auf die Prioritätenliste für Leiselheim zu nehmen.

Für die SPD-Ortsbeiratsfraktion

Stefan Guth
Fraktionssprecher