SPD-Jahresempfang am St. Patty‘s Day kommt gut an

Veröffentlicht am 20.03.2019 in Ortsverein

Rotrockpreis 2019 geht an SVL / Heiner Bock für 40 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt

Leiselheim, den 19. März 2019

Dieses Jahr feierten die Leiselheimer Genossen ihren Jahresempfang am 17. März, dem St. Patrick’s Day - passend zum Rufnamen der Leiselheimer SPD-Ortsvorsteherkandidatin ‚Patty‘ Sonek. In der Vereinsgaststätte des Leiselheimer Sportvereins kamen Sozialdemokraten und Gäste gutgelaunt zusammen, um bei einem Gläschen Sekt, Wein oder irischem Bier und Livemusik ein paar nette Stunden gemeinsam zu verbringen und einen politischen Ausblick zu wagen. Als Ehrengäste konnten dabei nicht nur zahlreiche Vereinsvertreter von befreundeten Vereinen begrüßt werden, sondern auch der Wormser SPD-Chef und Landtagsabgeordnete Jens Guth sowie der Fraktionsvorsitzende und Ortsvorsteher in Hochheim Timo Horst.

Die beiden Politiker gaben nach der Begrüßung durch den Leiselheimer SPD-Vorsitzenden Dirk Dörsam einen kurzen Abriss über die Politik in Stadt und Land, bevor sie den amtierenden Ortsvorsteher schelmisch warnten, er müsse sich ob seiner engagierten Mitbewerberin warm anziehen. „Leiselheim hatte schon viele Ortsvorsteher aus vielen Parteien“, so SPD-Spitzenkandidat Timo Horst, „aber noch keine Ortsvorsteherin!“

Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung des langjährigen Mitglieds Heinrich Bock für 40 Jahre Parteimitgliedschaft. Völlig überrascht von der unerwarteten Ehrung freute sich der Jubilar umso mehr über die Urkunde und die Anstecknadel, die vom Parteichef persönlich überreicht wurden.

Im Anschluss daran gab es den nächsten Höhepunkt, die Verleihung des Rotrockpreises, der in diesem Jahr bereits zum siebten Mal verliehen wurde. Diesjähriger Preisträger war der Sportverein Leiselheim. Traditionell wurde die Laudatio von der stellvertretenden Vorsitzenden Patricia Sonek gehalten, die neben den zahlreichen sportlichen Erfolgen vor allem die Gastfreundschaft beim Verein hervorhob. „Der Gastraum, aber auch der kleine und große Versammlungsraum bieten anderen Vereinen oder Gruppierungen die Möglichkeit auch ohne eigene 4 Wände freundlich aufgenommen und verköstigt zu werden. Viele Gruppen tagen schon seit Jahren regelmäßig hier, führen ihre Jahres- und Mitgliederversammlungen durch oder ihre monatlichen Treffen.“, so die Ortsvorsteherkandidatin, die den Preis an Vorstandsmitglied Wolfgang Schimmer übergab. „Wenn es den SVL und „das Heisje“ nicht gäbe, so wären wir Leiselheimer, und viele andere, wirklich arm dran.“, lobte die langjährige Stadträtin.

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung saß man noch lange zusammen und ein Pub Quiz mit Leiselheimer Fragen rundete die rundum gelungene und harmonische Veranstaltung ab.

 

Mitglied werden

Unsere Umfrage

SPD-UB Worms

Spielplatzpatenschaft