100 Prozent für Patricia Sonek

Veröffentlicht am 08.02.2019 in Ortsverein

v.l.n.r. B. Braun, M. May, A.-K. May, H. Welscher, U. Frank, P. Sonek, J. Falter, B.Held. , H.Bock, A.Lohmann, S.Guth

SPD–Kandidatenliste für die Wahl des Ortsbeirates in Leiselheim steht

Zur Mitgliedervollversammlung trafen sich die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsvereins Leiselheim am vergangenen Montag im Sportlerheim des SVL um einen Wahlvorschlag für die Kommunalwahl im Mai zusammenzustellen. Zu wählen waren die Ortsbeiratskandidatinnen und -kandidaten sowie der oder die Kandidatin für das Amt des Ortsvorstehers.

Im „großen Saal“ des Sportvereins konnte der Vorsitzende Dirk Dörsam eine Vielzahl von Mitgliedern und Gästen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem Geschäftsführer der Regionalgeschäftsstelle Leon Giegerich, der in Vertretung für den Unterbezirksvorsitzenden Jens Guth (MdL) die Grüße der Partei übermittelte und eigens zu dieser wichtigen Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl, die am 26. Mai 2019 stattfindet, angereist war. Dörsam selbst stand wegen der bald anstehenden Verlegung seines Wohnsitzes nach Rheindürkheim nicht als Kandidat zur Verfügung.

Nach den einleitenden Grußworten und dem Bericht über das vergangene Jahr erfolgte gemäß der Wahl- und Geschäftsordnung die Wahl eines Versammlungsleiters. Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurde Ehrengast Leon Giegerich, der souverän durch die weitere Versammlung leitete.

Hier stand als erster Punkt die Wahl zum Amt des Ortsvorsteherkandidaten bzw. der Ortsvorsteherkandidatin auf der Agenda. Hierfür wurde die langjährige Stadträtin und Ortsbeirätin Patricia Sonek als einzige Kandidatin vorgeschlagen. In einem kurzen Redebeitrag dankte die Diplom Juristin für das Vertrauen, dass in sie gesetzt wird und versprach im Falle der Wahl einen engagierten und fairen Wahlkampf zu führen. „Wir haben eine reelle Chance, dank der guten Vorarbeit unseres Ortsvereinsvorsitzenden Dirk Dörsam und unserer engagierten Aktivitäten im Ortsbeirat und im Ortsverein“, so die positive Einschätzung von Sonek, die mit begeistertem Applaus honoriert wurde. In der anschließenden geheimen Wahl wurde dieses Engagement dann auch mit 100 Prozent der Stimmen pro Sonek quittiert. „Hierfür verspreche ich auch 100 Prozent Engagement im Wahlkampf“, dankte die nominierte Ortsvorsteherkandidatin, die die Wahl glücklich annahm.

Mit großem Interesse wurde danach die Vorstellung der Kandidat*innen der Liste für den Ortsbeirat verfolgt. Neben zahlreichen „altgedienten“ Parteimitgliedern sind erfreulicherweise auch etliche neue Gesichter bei den Leiselheimer Genossinnen und Genossen bereit sich in der Ortspolitik einzubringen. Neben dem ehemaligen Kerwe-Mädchen Ann-Kathrin May, die als parteilose auf der Liste kandidieren möchte, will sich auch der ehemalige Jugendparlamentsvorsitzende Bernd Braun für seinen Heimatort künftig politisch engagieren. Über diese beiden und den weiteren Vorschlag des Vorstandes stimmten die Mitglieder in geheimer, verbundener Einzelwahl ab.

Es ergab sich folgende einstimmig bestätigte Listenaufstellung für den Ortsbeirat:

1. Patricia Sonek,

2. Stefan Guth,

3. Ann-Kathrin May,

4. Bernd Braun,

5. Alexandra Lohmann,

6. Michael May,

7. Ursel Frank,

8. Heiner Bock,

9. Heribert Welscher,

10. Brigitte Held,

11. Jürgen Falter

 

Mitglied werden

Unsere Umfrage

SPD-UB Worms

Spielplatzpatenschaft