Spitzenwechsel bei den Leiselheimer Genossen

Veröffentlicht am 01.08.2013 in Ortsverein

v.l.n.r. Patricia Sonek (Stadträtin), Denis Frottier, Dirk Dörsam (Vorsitzender), Stefan Guth (Fraktionssprecher)

Dirk Dörsam folgt auf Denis Frottier als 1. Vorsitzender / Vorstand erweitert

Bei den Genossen in Leiselheim gab es Veränderungen im Vorstand. Nach beruflich bedingtem Rücktritt von Denis Frottier als 1. Vorsitzender der Leiselheimer SPD wurde Dirk Dörsam einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Bei den außerordentlichen Wahlen wurde auch der Vorstand erweitert: Neben der neuen Beisitzerin Simone May kehrte auch Hannemie Dinges nach krankheitsbedingter Pause wieder in den Vorstand zurück.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so schnell einen adäquaten Nachfolger für Denis Frottier haben finden können“, freut sich die stellvertretende Vorsitzende Patricia Sonek, die dem scheidenden Frottier in Namen des gesamten Vorstandes und aller Mitglieder für seine intensive und effektive Arbeit dankte. „Umso mehr freuen wir uns, dass er uns erst einmal als Beisitzer im Vorstand erhalten bleibt und unsere Arbeit für Leiselheim weiter unterstützt“. Frottier hatte bereits vor geraumer Zeit angekündigt, wegen einer nebenberuflichen Weiterbildung sein Amt nicht mehr ausüben zu können. „Mit Dirk Dörsam haben wir einen mehr als ebenbürtigen Nachfolger gefunden, der die Leiselheimer SPD nun in einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf führen soll“, so Sonek. Dirk Dörsam lebt mit einer kurzen Unterbrechung schon seit 1999 in Leiselheim, ist verheiratet und hat 4 Kinder. Der 45-jährige Beamte hat aber schon viel früher seine Wurzeln in Leiselheim verankert. Bereits in jungen Jahren war er hier in der evangelischen Jugendarbeit tätig und auch heute noch ist sein „Steckenpferd“ die Bildungsarbeit. Er ist im Verein „Gemeinsam leben, gemeinsam lernen Worms e.V.“ aktives Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Bildung im SPD-Unterbezirk Worms.

„Ich möchte die gute Arbeit der SPD-Leiselheim fortführen und darüber hinaus meinen Fokus weiter auf aktuelle Themen, wie die Erweiterung der Kranken-haustangente und das Betreuungsangebot für ab 1-jährige Kinder im Ort lenken“, so der aus einer Wormser SPD-Familie stammende Dörsam. Entsprechende Konzepte werden nun gemeinsam im Vorstand erarbeitet. Danach soll zeitnah die Ortsbeiratsliste für die Kommunalwahl 2014 aufgestellt werden. Darüber hinaus möchte der in der Friedhofstraße wohnende Dörsam den SPD-Bundestagskandidaten Marcus Held aktiv unterstützen und kündigt für Leiselheim Hausbesuche an. Wer gerne besucht werden möchte, sich für die Arbeit der Leiselheimer SPD interessiert oder mitarbeiten möchte, kann sich gerne an den neuen Vorsitzenden wenden unter "dirk.doersam(at)arcor.de".

 

Mitglied werden

Unsere Umfrage

SPD-UB Worms

Spielplatzpatenschaft