SPD Ortsverein Worms-Leiselheim

Morgens um 7 war die Welt nicht in Ordnung

Pressemitteilung

Genossen sagen Veranstaltung wegen Regens ab / Spielplatzfest soll im Frühling nachgeholt werden

Entgegen dem gleichnamigen Filmtitel war am Samstag bei den Leiselheimer Genossen die Welt gar nicht in Ordnung. Hatte doch über Nacht Regen eingesetzt, der bis um 10 Uhr noch in unermüdlichen Bindfäden vom Himmel fiel. Da der Aufbau für das Spielplatzfest aber eigentlich schon um 9 Uhr beginnen sollte, um bis zum geplanten Beginn um 11 Uhr pünktlich fertig sein zu können, wurde das Fest schweren Herzens abgesagt. Hätten die engagierten SPD-ler gewußt, daß ab 11 Uhr gutes Wetter herrschen würde, wäre diese Entscheidung sicher anders ausgefallen, jedoch ließ sich der Wettergott leider nicht in die Karten schauen. „Da weitere Schauer per Wettervorhersage angekündigt waren, war dies als Ausgangsposition zu heikel“, so Dirk Dörsam. „Weder wir noch die Besucher, sofern sie überhaupt gekommen wären, hätten besonders viel Spaß gehabt“, ergänzt Stadträtin Patricia Sonek, die das Fest mit Dörsam gemeinsam vorbereitet hatte. „Alleine schon das Highlight, die geplante Kinderolympiade, hätte bei feuchtem Untergrund gar nicht stattfinden können“.
Aber aufgehoben ist in diesem Fall nur verschoben, versprechen die beiden Vorortpolitiker. Zwar wird es in diesem Jahr wegen der Terminfülle und dem nahenden Herbst wohl keinen geeigneten Termin mehr geben. Aber im Frühjahr soll das Fest unbedingt nachgeholt werden. Die eingekauften Genussmittel wollen die SPD-Mitglieder des Stadtteils nun am Marktfrühstück am 21. September auf dem Obermarkt kredenzen und laden hierzu schon alle Leiselheimerinnen und Leiselheimer herzlich ein.

 
 
 

Counter

Besucher:691368
Heute:9
Online:1
 

Aktuelle-Artikel

 

Wetter-Online

 

Suchen